www.flughafen-flugzeit.de    

• Berlin •
• Braunschweig •
• Bremen •
• Dortmund •
• Dresden •
• Düsseldorf •
• Frankfurt •
• Friedrichshafen •
• Hahn •
• Hamburg •
• Karlsruhe •
• Kassel •
• Köln •
• Leipzig •
• Lübeck •
• Memmingen •
• München •
• Münster-Osnab. •
• Nürnberg •
• Saarbrücken •
• Stuttgart •
• Weeze •

Reiseinformationen für Ihren Flug und Flugzeit Deutschland: Flughafen Dresden
Flugzeit / Flugdauer nach
Dresden / Sachsen

Der 1935 eröffnete Flughafen befindet sich im Norden von Dresden, rund 9 Kilometer von der Stadtmitte entfernt. Er ist über die Autobahn A4 und A13 an das Straßennetz angebunden; weiterhin gibt es im Flughafenterminal eine S-Bahn-Station. Auch ein Linienbus verkehrt nach Dresden.
2015 wurden hier rund 1,7 Millionen Menschen transportiert.

IATA Code:
DRS

Duty Free und Shopping:
Es gibt einen Duty Free Shop, einen Supermarkt, eine Bäckerei, einen Zeitschriftenladen und einen Souvenirladen.

Gastronomie:
Zwei Restaurants (eines mit Raucher-Lounge) und 2 Bars.

Barrierefrei:
Der Flughafen ist barrierefrei.

Fundbüro:
Das Fundbüro ist dem Informationsschalter im Ankunftsbereich angegliedert.

Mietwagen:
Im Terminal gibt es Mietwagenstationen von Avis, Budget, Enterprise, Europcar, Hertz und Sixt.

Internetzugang:
Kostenloses W-LAN für 30 Minuten (nur einmal innerhalb von 24 Stunden); danach wird der Internetzugang kostenpflichtig.

Geld:
Zwei Geldautomaten auf der Ankunftsebene.

Rauchen am Flughafen Dresden:
Es herrscht Rauchverbot. Im Abflugbereiche wurde dem Restaurant Hangar 219 eine Raucher-Lounge angegliedert.

Start- und Landebahnen:
Der Flughafen verfügt über eine Start- und Landebahn mit 2850 m × 60 m.

Flugzeit:
Die Flugzeit Frankfurt - Dresden beträgt eine Stunde.

Flughafenhotel Flughafen Dresden:
Direkt auf dem Flughafengelände gibt es kein Hotel. Das nächstgelegene dürfte das Airport Hotel Dresden sein.

Adresse:
Flughafen Dresden
Flughafenstraße
01109 Dresden
Telefon 0351 8813360

Weiterführende Links:
Die Homepage des Flughafen:
www.dresden-airport.de

Dresden ist Landeshauptstadt, Verkehrsknotenpunkt und Wirtschaftszentrum des Freistaates Sachsen. Mehrere Autobahnen sorgen für gute Verkehrsanbindung an Städte wie Berlin, Leipzig, Görlitz und inzwischen auch an Prag.
Viele berühmte Kunst– und Bauwerke, hauptsächlich aus der Zeit des Barock, der Renaissance und der Klassik, die idyllische Lagen an der Elbe und die Nähe zum Elbsandsteingebirge ziehen jedes Jahr unzählige Touristen an. Nicht umsonst gehören Dresden und das Elbtal zum Weltkulturerbe. Man denke an den Zwinger und die weltberühmte Semperoper, die nach langjährigem Wiederaufbau in neuem Glanz erstrahlende Frauenkirche, das königliche Residenzschloss oder die Brühlschen Terrassen direkt an der Elbe.
Besonders schön ist hier die Stimmung am Abend, wenn sich die Lichter der Stadt im Fluss widerspiegeln. Auch Dresdens Museen bergen wahre Schätze. Die Gemäldegalerie Alte Meister glänzt mit Werken von Canaletto, Raffael, Rembrandt und Rubens, in der Galerie Neue Meister sind Künstler der Romantik, des Expressionismus und Impressionismus vertreten. Die bekanntesten sind hier
Caspar David Friedrich, Max Liebermann, Otto Dix und Künstler der „Brücke“.
Wer diese vielfältigen Eindrücke in Ruhe verarbeiten möchte, unternimmt vielleicht einen Ausflug in die nur 30 km entfernte Sächsische Schweiz mit ausgedehnten Naturschutzgebieten oder versucht sich im Klettern am 100 m hohen Felsen Falkenstein.

Wenn Sie eine Unterkunft in Dresden in der Nähe des Flughafens benötigen, empfehlen wir Ihnen www.hotel-dresden.org.

  sonnenklar.TV - Ihr Reisesender

 

Impressum/AGB  www.flughafen-flugzeit.de