www.flughafen-flugzeit.de    

• Antigua •
• Aruba •
• Bahamas •
• Barbados •
• Costa Rica •
• Grand Cayman •
• Grenada •
• Guadeloupe •
• Isla Margarita •
• Jamaika •
• Kuba •
• Nassau •
• Niederl. Antillen •
• Puerto Rico •
• St. Lucia •
• Tobago •


Flughäfen in der Karibik
Reiseinformationen für Ihren Flug und Flugzeit in die Karibik und Mittelamerika

Von vielen deutschen Flughäfen starten jeden Tag etliche Flüge in die Karibik, z.B. von Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, München oder Stuttgart. Die Karibik selber verfügt über mehr als 20 Flughäfen. Sie wird von vielen Fluglinien angeflogen, wie Condor, airberlin, Air France, British Airways, American Airlines, Virgin Atlantic Aiways oder Iberia.

Die Flugdauer beträgt zwischen 10 (Direktflug Karibik) und 26 Stunden (Zwischenstopps entsprechend länger), manchmal inklusive ein bis zwei Stopps. Zwischenlandungen erfolgen meistens in London, Miami, Fort Lauderdale, Paris, New York oder Chicago. Die Preise der Billigflieger beginnen bei rund 350 Euro. Linienflüge kosten zwischen 710 Euro und 1.000 Euro.

Informieren Sie sich in der Auswahl links über die wichtigsten Flughäfen in der Karibik sowie die Flugzeiten in die Karibik:

Wer seinen Urlaub in der Karibik verbringen möchte, hat die Wahl zwischen vielen traumhaften Inseln. Jedes dieser Paradiese hat seinen ganz eigenen Charme. Die Karibik reicht im Norden bis zu den Bahamas und im Süden bis zur Insel Tobago. Im Osten erstreckt sie sich von Barbados bis nach Belize im Westen. Bezeichnend für die Karibik sind das kristallklare Wasser und die weißen Sandstrände. Rund 95 Prozent der Inseln gehören zu den Antillen, die sich wiederum aufteilen in kleine Antillen und große Antillen. Die großen Antillen machen 95 Prozent der gesamten Antillen aus.

Die Bevölkerung der Karibik stammt zum großen Teil von Afrikanern, Indianern, Europäer, Arabern, Chinesen und anderen Asiaten ab. Insgesamt leben rund 35 Millionen Menschen in der Karibik. Ihr Lebensgefühl ist, sich Zeit für das Leben nehmen.

Die Vegetation der karibischen Inseln ist bedingt durch Gebirge und Passatwinde sehr vielfältig. Man findet hier trockene Gebiete genauso wie tropische Regenwälder.
Die karibische Tierwelt beeindruckt durch ihre Artenvielfalt. Vor allem die Unterwasserwelt ist mit ihren Korallengebirgen und –wäldern, den Seeanemonen und bunten Fischen ein kleines Taucher-Paradies. Ebenso faszinierend ist die Vogelwelt mit mehr als 800 Arten, darunter Papageien, Kolibris und Flamingos.

In der Karibik herrscht tropisches Klima. Die durchschnittliche Temperatur beträgt das ganz Jahr über 25 bis 30 Grad. Die ideale Reisezeit ist in der Trockenzeit zwischen Dezember und April.

Bei den Flug-Pauschalreisen gehen die meisten Flüge in die Dominikanische Republik und nach Kuba. Häufig angeflogen werden auch noch Jamaika, Tobago und Isla Margarita (Venezuela). Wesentlich weniger Pauschalreisen werden für die Bahamas, Barbados und Antigua angeboten.

Die Preise sind je Insel sehr unterschiedlich. Unter 1.000 Euro kommt man in die Dominikanische Republik, nach Varadero und Havanna auf Kuba oder nach Jamaika. Teuer sind mit 1.500 Euro bis 2.500 Euro Antigua, die Bahamas, Barbados, Grenada und St. Lucia.


Größere Kartenansicht

  sonnenklar.TV - Ihr Reisesender

 

Impressum/AGB  www.flughafen-flugzeit.de