www.flughafen-flugzeit.de    

• Alexandroupolis •
• Athen •
• Chalkidiki •
• Chios •
• Kalamata •
• Karpathos •
• Kavala •
• Kefalonia •
• Korfu •
• Kos •
• Kreta •
• Lefkas •
• Lesbos •
• Mykonos •
• Paros •
• Patras •
• Rhodos •
• Samos •
• Santorini •
• Skiathos •
• Thessaloniki •
• Zakynthos •


Reiseinformationen für Ihren Flug und Flugzeit nach Griechenland

In Griechenland verfügt praktisch jede größere Insel über einen Flughafen. Insgesamt hat 39 Flughäfen; 15 davon sind internationale.
Für weitere Informationen über Ihr Reiseziel und den Flughafen dazu wählen Sie in der Auswahl links. Dort finden Sie beim jeweiligen Flughafen auch Informationen über die Flugdauer nach Griechenland.

Griechenland ist neben Italien das wichtigste klassische Urlaubsland Europas. Es zeichnet sich durch seine geographische Vielgestaltigkeit aus. Auf der einen Seite hoch aufragende Gebirgsmassive wie der Olymp (der höchste Berg des Landes) und Bergketten. Auf der anderen Seite eine zerklüftete Küstenlandschaft, mit malerischen, kleinen und romantischen Buchten mit Blick auf das azurblaue Meer. Ebenso mannigfaltig und abwechslungsreich gestaltet sich die Unterwasserflora des Landes.
Griechenland, das einstige Zentrum der Antike, verzauberte schon im 19. Jahrhundert Reisende aus aller Welt mit großartigen Zeugnissen der Vergangenheit. Die wunderschöne  Akropolis in Athen, der Palast von Knossos auf Kreta oder die Ausgrabungen von Delphi nahe dem Golf von Korinth, lassen die Antike wieder auferstehen und man wandelt auf den Spuren von Aristoteles, Platon und Perikles, von Odysseus und Homer. Das warme, sonnige Klima, unterschiedlichste Landschaften, mit hohen Bergketten, Pinienwäldern, Olivenhainen, und natürlich wunderschönen Stränden sind ein weiterer Grund für Griechenlands Beliebtheit bei sonnenhungrigen Nordeuropäern.

Zu Griechenland zählen mehr als 3000 Inseln die als Griechische Inseln bezeichnet werden. Das mediterrane Klima mit seinen milden Wintern und seinen heißen, trockenen Sommern machen die Inseln zu einem beliebten Reiseziel. Die Natur vieler Inseln ist durch bezaubernde Strände und Buchten aber auch durch malerische Felslandschaften geprägt. Die unzähligen antiken Sehenswürdigkeiten und die vielfältigen kulinarischen Köstlichkeiten der einheimischen Küche sind weitere Gründe diese Inseln zu besuchen und zu entdecken.
Nach ca. 3 Stunden von Deutschland kann man auf vielen ägäischen Inseln landen und durch weiß getünchte Städtchen bummeln, baden und jegliche Art von Wassersport betreiben. Per Fahrrad, Moped oder im Mietwagen zu entlegenen Klöstern und Kirchen aufbrechen und sich in urigen Tavernen zu fast jeder Tageszeit Souvlaki, Gyros oder Moussaka schmecken lassen. Eine besonders reizvolle Reisevariante ist das so genannte „Inselhüpfen“ per Schiff. Sich vom Meer her, begleitet von Möwen und vielleicht sogar Delphinen, den Inseln der Kykladen oder Sporaden zu nähern ist eine der stimmungsvollsten Varianten.

Griechenland ist auch ein beliebtes Ziel, wenn es darum geht, in einer Ferienwohnung in Griechenland zu überwintern oder sogar auf Dauer dem Wetter in Mitteleuropa zu entfliehen. Doch nicht nur Überwintern ist hier gefragt; Inselhüpfen, mondäne Hotels, Familienurlaub - in Griechenland ist alles möglich.

  sonnenklar.TV - Ihr Reisesender

 

Impressum/AGB  www.flughafen-flugzeit.de